skip to content
  •  

Das SommerSgut ist vom Land Steiermark anerkannt, deshalb können auch bei Nichtauslangen des Einkommens, im Rahmen der jeweils gültigen Regelungen des Sozialhilfegesetzes, die Kosten von der öffentlichen Hand (Sozialhilfeverbände, Magistrat) übernommen werden.

  •  

Die Aufnahme von Bewohnern aus anderen Bundesländern ist ebenfalls möglich. Auch hier kann, bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen, die Abrechnung über die öffentliche Hand erfolgen.

  •